Welcome ! Willkommen auf der Seite
"Historie Tesch-Travel-Taschen und Tesch-Travel-Träger"

Du bist auf der Seite: http://www.berndtesch.de/Deutsch/Ausruestung/Taschen-Traeger-Historie.html

Zurück zur Hauptseite der Tesch-Travel-Taschen http://www.berndtesch.de/Deutsch/Ausruestung/Tasche6.html

Tesch-Termine:
"Tesch-Treffen-Treffen" für Globetrotter, Motorrad-Reisende und besonders FERNREISENDE
"Tesch-Survival-Training"


Afrika. Nur er ist schneller! Transport einer Tasche auf dem Fusbrett. Fotograf leider unbekannt!.
1930ziger: Peter Backhaus. Gepäck-Taschen-Eigenbau in den 1930iger Jahren bei einer Reise in Süd-Amerika.



1956: Foto aus Walter Lenz Im Buch "Franzosen Kreuz und Quer": Ein Motorrad war immer schon reisiefertig. Hier kommt seine Frau. Noch Platz genug für Kind und Gepäck.die Frau

Update: Letztes 18.03.2018


Der Zweck dieser Seite ist:
- Dich durch die schönen Fotos zum Losfahren zu motivieren.
- Dir die Entwicklung der Stahl-Gepäckträger "Tesch-Travel-Träger (1979-2014) und Alu-Koffer "Tesch-Travel-Taschen" 1997 bis heute zu zeigen.
- Dir zu danken, falls hier von dir ein Foto auftaucht.
- Dich zu bitten, das allerbeste Foto mit der deiner Tesch-Ausrüstung Tesch-Travel-Tasche zu schicken. Bernd Tesch (BT).


1944


1944. Erste Rad-Erfahrung von Bernd Tesch (*1941). Grosser Bruder Harro. Mein geliebtes Kindermädchen Anne Hotes (22 J). Foto in Prenzlau (100 km im NO von Berlin)ernd.
1955. Erste große Rad-Reise 1200 km von Elsfleth in Norddeutschland bis nach Bingen am Rhein und zurück.




1979


1979. Das erste Fernreise-Motorrad  Tesch-YAMAHA XT 500  mit Tesch-Travel-Träger, Tesch-Travel-Taschen und Tesch-Travel-Tank. Es wurde gebaut von Klaus Treibel und BT im Auftrage vom Magazin MOTORRAD (Red. Ilse Reuter) und YAMAHA Deutschland PR-Chef. Peter Gesche).



1979. Tesch-YAMAHA XT 500 (TTTräger. TTTaschen. TTTank). Abgebildet ist Klaus Treibel, der Miterbauer. Von N- bis Westafrika Africa (Algeria- Mali- via Tanezrouft-Route- Togo) mit 1500 km ohne Petrol-Station und 640 km ohne Wasser-Station. Foto BT.



1981


1981. Tesch-YAMAHA XT 500 (TTTräger. TTTaschen. TTTank). Africa (Sudan-Desert: 1000 km without petrol station off-road).
Alfred Reetz bike did not start because the carburator was leeking. So a lot of petrol came into the oil. BT had to pull this XT through the desert-sand. Foto BT.



1982


1982. BT. baute im Auftrage von BMW Germany das erste Fernreise-Motorrad Tesch-BMW R 80 G/S aus der ersten BMW-Enduro.



1982. BT baut nicht nur Zubehör für Fernreise-Motorräder sondern testet die Tesch-BMW R 80 G/S auch unter extremen Bedingungen.
Hier Elefantentreffen in Österreich (Salzburg). Foto re: GS Martin.




1983-1985

 
1983. BT test the Tesch-BMW R 80 G/S solo in Africa. Morocco. Todraschlucht. -
1985. BT test the Tesch-BMW R 80 G/S solo in Africa against the Rallye "Paris Dakar". A car killed this animal.



1989


1989. The Dutch "Lamers-Brothers" crossed Africa West-East with "Tesch-Travel-Träger" and the alu-panniers "Tesch-Travel-Tasche".
Foto: Udo Lamers in Zaire.




1990


1990. German Frank Roskamp bought a 50 LIter Alu-Tank for a BMW R 100 GS from Tesch. Producer was firm Alu-Sauer. The fuel-tank is not available anymore. He travelled in Africa with this bike.- 2018: Frank will send the best foto. He builds up his BMW again..


1990-1991


1990. Alfred Reetz und BT mit zwei Tesch-YAMAHA XT 600 K(ick) Afrika West-Ost. Wir reisten die mir jemals größte gereiste Entfernung von Senegal bis Kenya und weiter bis auf die Insel Lamu. 13.600 durch 12 Staaten in 3 Monaten.- 1991. Publikation im TOURENFAHRER-Sonderheft mit Titelbild.



1992


1992. BT durchquert als erster Europa-Asien vom Atlantik (F) bis zum Pazifik (Russland) per Motorrad ohne russische Zwangsbegleitung.
Atlantik (Frankreich)- Berlin- Moskau. Transsibirien- Wladiwostok- Pazifik mit einer Tesch-SUZUKI DR 800 Dakar mit Tesch-Travel-Träger (Stahl) und Tesch-Travel-Taschen (Alu) und Tesch-Travel-Tank /Alu, 40 l).




1993


Martin Zuelch solo am Equator in 1993. (C) Foto Martin Zuelch.

18.09.1993 - 02.03.1994. Martin Zuelch (German. * 20.02.1970)- today married Martin Steiner:  Transafrica: Cairo - Cape Town. Martin rode solo 22.000 km on a Kawasaki KLX 650.http://www.berndtesch.de/English/Continents/Africa/Africa1991-2000.html


1996




1997


1997. BMW R 100 GS. Africa (Morocco). Rüdiger Wiegand schreibt: "Tesch-Travel-Träger und Tesch-Travel-Taschen heil. Motorrad kaputt".
Das Foto wurde von einem mir unbekannten Mitreisenden gemacht. Das Motorrad läuft zum Zeitpunkt des Fotos noch.



1997. Sohn www.MinTesch.de und Vater BT reisen mit zwei Tesch-YAMAHA XT600 E. vom Atlantik (Frankreich) bis China. Ein falscher Tritt neben der Asphaltstrasse genügt für einen Sturz. TTTräger + TTTaschen waren unbeschädigt. Foto: BT.



1997. Sohn Min Tesch (21) und Vater BT (56) fahren mit zwei Tesch-YAMAHA XT 600E von Frankreich nach China.-
Übernachtung in der Steppe neben dem Kaspischen Meer.- Unterwegs trafen wir dort in Kasachstan zwei Motorrad-Reisende- ohne TTTaschen und TTTräger. Sie hatten stattdesen Benzin-Vorräte und je einen Sack Kartoffeln für die Familie auf dem Tank dabei.



1997. Sohn Min Tesch (21) und Vater BT (56) fahren mit zwei Tesch-YAMAHA XT 600E von Frankreich nach China.-
Hier in Kirgestan über eine 98 km Piste zur mit Hochspannung elektrisch geladenen, chinesischen Grenze.
Eine der schönsten Strecken meiner Reisen. Links vorne Nomaden. Mitte vorne Käseangebot. Hinten Pamir-Gebirge. Foto: BT.




1999-2000


1999. Patricia Govers-Tesch und Bernd Tesch reisen mit zwei YAMAHA XT 600 E drei Monate von Kurt Weidner an der Ostküste und durch die Mitte von Australien. Die TTTaschen und TTräger haben wir von Germany mitgebracht.- Ein typisches, selbst entzündetes Buschfeuer unterwegs.



1999 Ralf Paaske mit Stewardess Petra S. Alaska-Feuerland auf einem BMW-Motorrad Paris-Dakar mit TTTräger und TTTaschen.



2002


2002-2003. AEurope-Asia-Australia overland. German Fire Fighters David Boell and "Pego" Peter Gottschlich rode six months overland from Cologne, Germany to Australia on two HONDA Africa Twin 23 000 km with TTT-Träger and TTTaschen..

 

2004-2005


2004. Patricia Govers-Tesch und Bernd Tesch reisen mit zwei Tesch-BMW R 1150 GS-Adventure von BMW drei Monate über die Nord-West-Südküste durch Australien. Die TTTaschen und TTräger haben wir von Germany mitgebracht.- Hier die für Afrika typischen Baobab-Bäume.




2006

01.07.2006. Hans Oostendorp versuchte zu schwimmen-. Europa. Island. Die TTTaschen hielten die XT600E über Wasser...




2007


2007.05.05. Ralf Plachetka in Afrika. Sudanesiche Wüste. Die TTTaschen blieben unverletzt.


2007

2007. Patricia Govers-Tesch und Bernd Tesch reisen mit der Tesch-BMW R 80 G/S (1981) nun mit neuem Motor R 100 GS von Germany über die Türkei bis in den Iran (Teheran). Wie ich erst später feststellte war das Motorrad total überlastet. Und das Federbein defekt. TTTräger + TTT7 + TTT-Alutank 36 L (Nie mehr erhältlich).


2010 + 2004


2004. Der Schweizer Daniel Schaller auf Weltreise mit YAMAHA XT 600 E mit TTTräger und TTTaschen. Wir trafen uns dann "zufällig" in Australien.-


  
2010. Andrea Tomaschett (nach "Bewährungsprobe Afrika" später Frau Schaller) und Daniel Schaller mit derselben XT 600 E und demselben TTTräger und TTTaschen 20.000 km Transafrika...



2012

2012. Belgian Hugo Bosmanns in the Alps in Europe. With TTTasche 7. He turned over into the river. The alu-boxes wetre not damaged..

2012. Erfried Dillinger. Europa. Alpen. BMW R 100 GS. TTTasche 7.


2013-2015 for new blogs..


2016


2016. Praxis-opinion from Martin Steiner (Ex-Zülch, Transafrica-Traveller): Auf dem 58. TTTreffen. Foto Tilman Seel.
http://www.berndtesch.de/Deutsch/Ausruestung/HONDA-AfrikaTwinRD030407.html



2016. Friedhelm Angerbach. Ankunft in Ushuaia (südlichster Punkt von Süd-Amerika) mit BMW Paris Dakak HPN und TTTaschen.

2017

2017. Matthias Roehrs ( www.hatz-matz.de ) solo nach Norwegen und Lofoten (Foto) mit "Sommer- Hatz-Diesel-Motorrad". Mit Tesch-Travel-Taschen.


2017. Dr. Henning Brunck. Erste Harley Davidson mit TTTaschen und nachgebautem TTTräger.



2017. Sebastian Buchelt. Honda Africa Twin 1000 CRF. Afrika. Sahara. TTTaschen.


2017. Kathrin Altenbach und "Nine Trotamundus (Janine)", die sich kennen, treffen sich "zufällig" in der Mongolei. Beide mit TTTaschen.




2018


Sascha Moser. Oesterreich. Kärnten. HONDA-AFTwin. Die Alu-Koffer TTTaschen haben mittlerweile 14.000 km bei mir überstanden. Trotz "Umfaller" ohne jegliche Schäden. Nicht einmal eine kleine Beule haben sie davon getragen! TOP! Slowenien ist das ideale Gebiet zum Off-road fahren!



Bernd Tesch    Globetrotter. Reise-Berater. Reise-Ausrüster. Motorrad-FERNREISE-Experte. Hersteller der stabilsten (Alu-) Tesch-Travel-Taschen.. Professional Motorcycle Adventurer. Reise-Schriftsteller. Journalist. Traveller-Survival-Trainer. Dipl.-Ing. TH.
GLOBETROTT-ZENTRALE Bernd TESCH. Herstellung und Versand von Motorrad-REISE-Ausrüstungen.

Grünentalstr. 31. D-52152 Simmerath-Hammer/EIFEL (bei Monschau). Germany. Tel: 0049-(0)2473-938686.
   www.berndtesch.de  mit den online-Katalogen "Motorrad-REISE-Bücher" und "Motorrad-REISE-Ausrüstungen".


2018.03.02 A-D-Fotos hier ein gearbeitet.


2017 Example for new blogs..



2017 Example for new blogs..


2017 Example for new blogs..